KUNDENSTIMMEN

Es gibt so viele Yoga Lehrer, aber leider nur wenige, die so präzise an der Haltung und Ausrichtung Deines Körpers arbeiten wie Claudia. Einfach großartig! Mein erster Workshop bei Claudia „happy feet“ war eine vollkommen neue Erfahrung. Endlich habe ich verstanden was „Erdung“ wirklich bedeutet!

Ines, 40, Architektin aus Düsseldorf

—————

Claudia vereint höchste Präzision, Gelassenheit und Herz. Sie trainiert nach der Prämisse: Langsam ist präzise, präzise ist schnell.

Claudias Ansatz ist tiefgreifend und verändernd. Nach langjährigem Yoga Training ohne Claudia und „runners knee“ mache ich die Übungen dank Claudia zum ersten Mal richtig. Durch 3-monatiges gemeinsames Stabilisierungstraining der Beinachsen haben wir einen tollen Erfolg erzielt: Eine Woche Wandern mit 7000 Höhenmetern ohne Knieprobleme!

Das Training mit Claudia hat einen stark übergreifenden Effekt auf meinen Alltag. Ich stehe, sitze und bewege mich anders, bin stabiler und achtsamer mit meinem Körper. Das hat mir geholfen Kontinuität in meinen Bewegungsabläufen zu etablieren, was letztendlich zur ganzheitlichen Verbesserung meiner Beschwerden und Leistung im Sport beigetragen hat.

Der Komfort zu Hause zu trainieren kombiniert mit hoher Flexibilität der Termine ist ideal für jeden, der einen vollen Terminkalender hat. 

Anna, 37, Vorsitzende der Geschäftsführung aus Köln

—————

Yoga ist nicht gleich Yoga!

Wenn man von Claudia im Yoga unterrichtet wird, lernt man nicht nur seinen Körper zu spüren, sondern auch jeden einzelnen Muskeln darin präzise zu bewegen. Jedes Segment wird angesprochen und damit erkennt man seine Schwächen wie auch Stärken. Meiner Meinung nach ist dies der Schlüssel zum Schloss, um Beschwerden im Bewegungsapparat zu beseitigen.

Claudia hebt sich in meinen Augen durch ihr exzellentes Fachwissen der Anatomie, wie auch der Biomechanik des menschlichen Körpers ab. Diese Kenntnis ist essentiell, um den Körper in seiner Beweglichkeit und Kraft zu optimieren. Da ich als Osteopathin selbst mit Mensch und Körper arbeite, habe ich mich natürlich über eine so detaillierte Anleitung sehr gefreut. Ich war überrascht, was durch die Art wie Claudia ihre Stunden gestaltet und aufbaut aus den einzelnen Positionen rauszuholen war. Erst in ihrem Unterricht habe ich verstanden, wie fordernd Yoga tatsächlich ist, wenn man es denn richtig praktiziert. Mit nur den kleinsten Bewegungen Gelenk für Gelenk habe ich in nur wenigen ihrer Stunden eine Tiefenstabilität aufbauen können, wie ich sie bisher noch nie hatte und durch keine andere Sportart habe aufbauen können. 

Seither ist Claudia für mich die Spezialistin, um mich an meine Ziele zu bringen, aber vor allem ist sie eine wundervolle Ergänzung meiner Arbeit geworden. Für viele meiner Patienten ist es unumgänglich an Ihrer Statik und Kraft zu arbeiten, um ihre Beschwerdebilder zu beheben. Da jedoch im normalen Training oder auch gewöhnlichen Yogastunden viele Fehler passieren, gibt es häufig Rückschläge oder gar Verschlechterungen. 

Deswegen empfehle ich meinen Patienten einige Personal Yogastunden bei Claudia zu machen, um nach gemeinsamer Absprache die grundlegenden Kenntnisse zu erlangen und ein gezieltes Trainingsprogramm aufzubauen. Das Feedback und der Erfolg meiner Patienten ist durchweg positiv und mit Begeisterung gekrönt, denn Claudia schafft es, das für viele lästige Training in eine konstante Leidenschaft zu verwandeln. Ich bin sehr dankbar darüber, dass ich zufällig in einer Claudias Yogastunden gelandet bin und mir so die Möglichkeit eröffnet wurde, körperliche wie auch mentale Schwächen zu beseitigen.

Raphaela Tieck, 38 Jahre, Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Osteopathie, www.osteopathie-tieck.de

—————

Claudia ist eine sehr herzliche und empathische Yogalehrerin, die in jeder Stunde sehr genau auf meine individuellen Bedürfnisse eingeht. Sie baut jede Stunde so auf, dass ich genau an meinem Problem arbeiten kann. So wurden meine Schulter-/ und Nackenbeschwerden schon nach kurzer Zeit deutlich besser. Ihr fundiertes Fachwissen und ihre herzliche Art begeistern mich und ich bin sehr dankbar, mit ihr zusammen den Einstieg ins Yoga gefunden zu haben.

Carolin Enneper, Physiotherapeutin und Osteopathin aus Köln

—————

Mit Yoga habe ich im Alter von 78 Jahren angefangen, weil ich sehr unbeweglich geworden war und hoffte, dass Yoga mir hilft. Meine Befürchtung war allerdings, dass es für mich zu anstrengend sein würde. Ich war sehr erleichtert und glücklich, dass Frau de Backere sämtliche Übungen ganz individuell an meine Fähigkeiten und Bedürfnisse anpasst. In einer Gruppe wäre das so nicht möglich gewesen und ich hätte nicht in kurzer Zeit solche Fortschritte gemacht. Durch das Training bin ich stärker und flexibler geworden und meine gesamte Haltung ist wesentlich aufrechter. Ich habe auch an Selbstbewusstsein gewonnen, was meine eigenen Fähigkeiten angeht. Frau de Backere ermutigt mich sanft, wenn ich denke, dass etwas in meinem Alter einfach nicht mehr möglich ist. Sie zeigt mir Übungen und Bewegungen, die mir ganz konkret meinen Alltag erleichtern. Ich komme wieder besser von der Erde hoch. Das Personal Training mit Frau de Backere kann ich jedem empfehlen, ob jung oder alt. Ich wusste vorher gar nicht, dass das in meinem Alter überhaupt noch möglich ist und bin sehr froh darüber, dass ich es angefangen habeIch freue mich auf jede Yogastunde.

Ingrid, 79, Rentnerin aus Köln

—————

Als selbständiger Kaufmann war mir die Flexibilität der Terminfindung anfangs der wichtigste Grund Privatunterricht zu nehmen. Yoga in einer Gruppe in einem professionellen Yoga Studio hat viele Vorteile, aber war leider zeitlich für mich kaum zu realisieren. In dieser Gruppe wurde ich sehr gut angeleitet und betreut. Aber es entwickelte sich sehr schnell ein gewisser Gruppenzwang. Und genau das sollte Yoga eigentlich nicht sein. Durch die Anleitung von Claudia de Backere lernte ich die Achtsamkeit zu entwickeln die Übungen perfekt auszuführen. Sie korrigierte meine Ausführungen und zeigte mir, was ich über Jahre falsch gemacht habe. Auch entwickelte sie Übungen, die perfekt auf meinen Körper und mein Leben ausgelegt sind, ohne dabei den sportlichen Aspekt außer Acht zu lassen. Mit diesem neuen Körpergefühl und der erworbenen Achtsamkeit fällt mir vieles leichter und ich kann mich beruflich wie privat auf das konzentrieren, was mir wichtig ist. Für diese Erkenntnis danke ich Dir sehr, liebe Claudia.

Thomas, 47, selbständiger Kaufmann aus Köln

—————

Ich schätze das Personaltraining mit Claudia sehr, da es mir die Möglichkeit gibt, die Yogapraxis auf meine individuellen Beschwerden wie zum Beispiel Arthrose in beiden Knien anzupassen. So genieße ich seit 3 Jahren die positive Wirkung von Yoga und ich gehe ausgeglichener und kraftvoller durch das Leben, wovon meine gesamte Familie profitiert.

Bettina, 49, Hausfrau aus Köln

—————

Durch die Yogastunden bei uns zu Hause, ist es möglich, dass ich gemeinsam mit meiner Mutter Yoga machen kann. Claudia passt die Übungen an unsere jeweiligen Bedürfnisse an und geht auf persönliche Einschränkungen oder Leistungsniveaus ein. Die ruhige und entspannte Atmosphäre in den eigenen vier Wänden verstärkt die Wirkung der Stunden noch zusätzlich.

Tabea, 19, Studentin aus Köln