„In der heutigen Zeit ist es schon eine enorme Aufgabe, weniger im Kopf und mehr im Körper zu leben. Wenn wir uns selber wieder mehr spüren können, wird unser Leben auf stille Art intensiver. Yoga unterstützt diese Prozesse und hat dabei noch viele gesunde Nebenwirkungen.“

Claudia de Backere

Yoga KölnClaudia de Backere arbeitet als Rechtsanwältin,  Yogalehrerin und Bewegungscoach. Sie gibt Personal Trainings, unterrichtet Business Yoga und offene Klassen in Köln sowie Workshops und Retreats weltweit.

Bei Spirit Yoga ist sie als Mentor-Lehrerin in der Lehrerausbildung tätig. Sie ist selber Absolventin der 500-Stunden-Ausbildung (Yoga Alliance) und legt ihren Fokus darauf, wie Yoga sich dem Einzelnen und dessen körperlichen Besonderheiten anpassen kann. Claudia ist gemäß den Standards der Yoga Alliance ausgebildete und zertifizierte Lehrerin für Personal Training, Pränatal Yoga, Postnatal Yoga sowie für Senioren Yoga. Um orthopädische Diagnosen noch besser in der intensiven Einzelarbeit berücksichtigen zu können, absolvierte Claudia die orthopädische Yogatherapie-Ausbildung nach den Grundsätzen der Spiraldynamik® bei Lilla Wuttich (Anatomie- und Körperwerkstatt Berlin).

Als Wirtschaftsanwältin bedeutet Yoga für Claudia in erster Linie Ausgleich. Ausgleich zwischen dem analytisch-unternehmerischen Denken und der spirituellen Praxis ebenso wie zwischen der sitzenden Tätigkeit und ihrem energiegeladenen dynamischen Yoga.

form follows focus

Als Yogalehrerin und in ihrer eigenen Yogapraxis arbeitet Claudia von innen nach außen. Der Fokus liegt auf einer anatomisch korrekten, achtsamen und „das Tempo rausnehmenden“ Haltung. So folgt die äußere Form (Asana) der inneren Ausrichtung.

Personaltraining in Köln für Yogatherapie nach Spiraldynamik in Köln verbessert die Ausrichtung.